🌱 Gänseblümchen 🌱
~ Bellis perennis ~

Ich habe viele Lieblingspflanzen und jede Blume, jede Pflanze und jedes Kraut hat ja eine ganz besondere Bedeutung. Und natürlich eine ganz spezielle Wirkung auf uns Menschen. Auf unseren Körper, unseren Geist und auch auf unsere Seele.

Das Gänseblümchen ist schon eine meiner absoluten Lieblingspflanzen. Schon von klein auf begleitet sie mich – und vielleicht dich ja auch? Welches Mädchen hat nicht unzählige Gänseblümchenkränze und Ketten geflochten sich damit geschmückt

Das Gänseblümchen fasziniert mich einfach sehr. Es ist so klein, so kraftvoll, so wunderschön und irgendwie wirkt es auch sehr unschuldig. Es hat so eine fröhliche und unbeschwerte Art. Deswegen ist das Gänseblümchen für mich auch eine „Kinderpflanze“. Ein fixer Bestandteil in jeder Kinder-Schutz-Räuchermischung oder auch, wenn eine Reise zum inneren Kind ansteht.
Doch das Gänseblümchen hat auch eine andere Seite. Eine starke und kämpferische Seite. Doch dazu später mehr….

Gänseblümchen sind eine der ersten Frühlingsboten. Das ist auch der Grund, weswegen ich heute über sie erzählen möchte. In vielen Gärten und Parkanlagen ist sie bereits auf den Wiesen wieder zu sehen. Eigentlich sind sie ja nie verschwunden. Denn im Winter leben sie unter dem Schnee weiter.

Ein altes Sprichwort sagt, wenn man mit einem Fuß sieben Gänseblümchen abdecken kann, dann ist der Frühling da.

Mein Partner, unsere Kinder und ich haben dazu eine zauberhafte Familientradition. Jedes Jahr im Februar / März suchen wir im Garten drei Gänseblümchen. Diese werden mit dem Mund  gepflückt und sofort verspeist. Das soll das ganze Jahr über, vor Fieber, Krankheiten, „bösen Blicken“ und Unheil schützen. Außerdem macht es Spaß und die Gänseblümchen schmecken echt lecker. Und gesund sind sie obendrein.

Heilwirkung:
In der Naturheilkunde ist das Gänesblümchen durch ihre entzündungshemmende Wirkung bekannt.
So wird sie gerne bei Hautunreinheiten, Hautkrankheiten, Erkältung (Husten), Verstauchungen und Wundbehandlung eingesetzt.

Verwendung in der Küche:
Eine Handvoll Blätter und Blüten in Salate, Aufstriche, Butter oder in den Frischkäse rühren.
Auch ein Butterbrot kann damit toll garniert werden. Die Kinder lieben es 😉
Das Gänseblümchen enthält übrigens sehr viel VitC.

Verwendung beim Räuchern:
Emotionen zeigen und lösen (das Gänseblümchen steht in einer tiefen Verbindung mit dem Element Wasser)

Heilung, Lichtbringend, Leichtigkeit, Herzöffnend , wärmend, reinigend. Aber auch für Stärke, Ausdauer und Kraft.
Kinder-Schutzräucherung.
Die rosarot-gefärbten Gänseblümchen sind für mich mit noch viel mehr Herzkraft gefüllt und haben eine ganz besonders magische Wirkung 😉
Botschaft:
„Bedingungslose Liebe. Diese Liebe, in ihrer reinsten Form, solltest du wahrnehmen und weitergeben. Dich so annehmen, wie du bist. Die Menschen um dich, annehmen wie sie sind. Warum tust du es nicht? Ja ich weiß, du bist enttäuscht und dein Vertrauen wurde schon viel zu oft missbraucht … Du bist aufgewühlt, erschöpft und suchst nach Schutz und Geborgenheit. Ich bin für dich da! Bedingungslos! Ich helfe dir dabei, die Leichtigkeit in dein Leben einzuladen. Du bist so wunderschön! Innen und außen.
Schau mich an…. ich bin klein und für viele frech und unerzogen. Wie ein kleines Kind in der Trotzphase. Doch ich bin hier auf meinem Platz. Und liebe es. Ich finde mich schön und vergleiche mich nie! Die Kinder lieben mich. Ich bereite Freude und erwecke die Lust am Leben. Auch wenn ihr mich Blümchen nennt … ich bin viel mehr! Ich stecke voller Kraft und Tatendrang. Mein Name steht für die Kraft. Für die Ausdauer. Ja, wenn es sein muß, dann ziehe ich für meine Werte in den Krieg. Für die Gerechtigkeit. Für den Weg der Liebe. Auf den Pfad der bedingungslosen Liebe. Ich bin ein Stehaufmännchen. In meiner Vision tanzen alle miteinander und sind fröhlich. Gut zueinander. Respektieren sich und erkennen die Schönheit im Anderen. Jung und Alt. Ja…. Lass uns tanzen, das Leben genießen, fröhlich sein und jeden einzelnen Sonnenstrahl aufsaugen und das Leben spüren.“
Das Gänseblümchen berührt mich die letzten 2 Tage sehr ….
So gehe ich weiter auf den Weg (auf meinen Weg), der Wahrheit und bedingungslosen Liebe💞

Das ist alles was es zu tun gibt.

Von Herzen,

Judith.